wie destination clubs tarif in einem langsamen immobilienmarkt

Laut der National Association of Realtors wird der Verkauf von Neuwohnungen 2009 voraussichtlich auf 464.000 zurückgehen, was einem Rückgang von 8,8% gegenüber der Marke von 509.000 im Jahr 2008 entspricht. Während die Immobilienexperten weiterhin unsicher sind, wenn sich der Immobilienabschwung wieder positiv entwickeln wird, begrüßen und befürchten Aktien- und Nicht-Aktien-Zielclubs den Rückgang der Preise für Luxusimmobilien. Die meisten Geschäftsmodelle der Destinationsclubs drehen sich um die Immobilienbestände der Clubs. Zielclubs fallen typischerweise in drei ziemlich breite Kategorien: Bondähnliche MitgliedschaftenDas am meisten verbreitete Zielclubmodell, ein Mitglied erhält einen festen Betrag, wenn (wenn) es seine Zielclubmitgliedschaft aufgibt. Mitglieder haben einen festen Betrag, den sie am Ende ihrer Mitgliedschaft erhalten, in der Regel zwischen 75 und 100 Prozent der Mitgliedsbeiträge, die sie dem Club beitreten möchten. Future Value MembershipsDiese zunehmend beliebte Mitgliedschaft Option bietet Mitgliedern eine Rückerstattung auf der ideal höher Anfangsgebühren, die ein Club erhebt, wenn ein Mitglied den Club verlässt. Bei diesem Format erhalten die Mitglieder möglicherweise sogar mehr als das, was sie eingezahlt haben. Obwohl die Modelle variieren, erhalten die Mitglieder in der Regel zwischen 70 und 80 Prozent des zukünftigen Wertes ihrer Mitgliedschaft, wenn sie den Club verlassen. Zum Beispiel bietet die Solstice Collection derzeit ihre Unterschrift Mitgliedschaftsplan für $ 615.000. Solstice erlaubt ihren Mitgliedern die Wahl eines traditionellen bondähnlichen Mitgliedschaftsplans, wie oben erwähnt, oder einer zukünftigen Wertmitgliedschaftsoption. Ein Solstice-Mitglied, das sich für die traditionelle Anleiheoption entscheidet, erhält 100 Prozent seiner Mitgliedereinlage zurück, wenn es aus dem Club ausscheidet. Ein Mitglied, das die Future-Value-Option wählt, rechnet damit, dass der Club in Zukunft mehr für seine Mitgliedschaft verlangen kann. Wenn Solstice ihren Signature-Mitgliedschaftsplan auf 800.000 $ erhöht, würde ein zukünftiges Wertmitglied, das sich mit 615.000 $ zusammenschloss, 80% des 800.000.000-Mitgliedsschaftswerts erhalten, wenn sie zurückgetreten wären. eine Rückerstattung von $ 640.000 auf ihre ursprüngliche Mitgliedereinlage von $ 615.000. Kapitalmitgliedschaft Die Mitglieder, die am ehesten einem echten Zweitwohnungseigentum ähneln, sind auch direkte Eigentümer des Immobilienportfolios des Clubs. Mitglieder genießen einen ähnlichen Zugang zu den Eigenschaften des Clubs wie die anderen Formate, und wenn sie ihre Mitgliedschaft einlösen, erhalten sie einen Betrag, der auf der Grundlage des aktuellen Immobilienbesitzes des Clubs berechnet wird. Einige Equity-Clubs haben ein festes Datum, an dem der Club seine Bestände liquidiert und anteilige Erträge an alle Mitglieder / Eigentümer zurückgibt. Wenn der Club in aufstrebenden Märkten weise Immobilien investiert hat, kann das Mitglied einen Betrag erhalten, der deutlich über dem investierten Betrag liegt. Wenn die Immobilien des Clubs überhaupt nicht aufgewertet wurden, wird der Rückerstattungsbetrag wahrscheinlich dem eingezahlten Betrag entsprechen. "Wir finden Luxushäuser bis zu 30% günstiger in Märkten, die vor ein paar Jahren noch marktüblich verkauft worden wären , sagte Adam Capes, Präsident von Equity Estates, kürzlich in einem Gespräch mit der Veras Group. "Unsere Eigentümer / Mitglieder lieben, dass wir unser Portfolio von Immobilien in einem Immobilienmarkt kaufen." Equity Estates, eine der führenden Firmen in diesem Sektor der Zielklubindustrie, strukturiert ihre Mitgliedschaft als Eigentümer eines Investmentfonds. Mitglieder genießen luxuriöse Ferienresidenzen und First-Class-Service, sind aber auch Eigentümer des Fonds, der ein Liquidationsdatum in 13 Jahren erwartet. Während Equity-Estates und andere Destinationsclubs Mitglieder direkt profitieren von dem Club Häuser in einem sinkenden Immobilienumfeld zu kaufen Auch die anderen Destinationsclub-Modelle profitieren von ihrer Struktur in langsameren Märkten.Diversified Real Estate PortfolioWährend der Wert eines Wohnhauses an einem Standort stark variieren kann, haben die Zielvereine je nach lokalem Markt ein unterschiedliches, globales Portfolio an Häusern. Die verschiedenen Standorte streuen Risiken über eine breitere Plattform, was für Clubs mit größeren Portfolios von großem Vorteil sein kann. Während inländische Immobilien in jüngster Zeit einen Abschwung erlebt haben, konnten viele internationale Immobilien Rekordgewinne verzeichnen. Einige internationale Strandimmobilien haben in den letzten fünf Jahren mehr als 230 Prozent zugelegt. Los Cabos, eine Hauptattraktion des Zielklubs, konnte in diesem Zeitraum 17 Prozent mehr als im Vorjahr verzeichnen, und andere Gebiete wie die Turks Caicos haben Milliarden von Dollar für die Entwicklung des Tourismus ausgegeben und damit den Immobilienwert des Gebiets gestärkt. Während einige US-amerikanische und kanadische Immobilien Wertverluste hinnehmen mussten, haben einige genau das Gegenteil gesehen und die Klubs vor drastischen regionalen Preisschwankungen geschützt. Einzahlung von Mitgliedern in Immobilien Fast jeder Zielclub gibt an, wie viele seiner eingehenden Mitgliedereinlagen für den Erwerb von Immobilien verwendet werden. Während viele Hauspreise gefallen sind, sind die Clubgebühren gestiegen. Dies stellt eine große Chance für zukunftsorientierte Clubs dar. Kauf mehr Immobilien: Wenn Mitglieder im Rahmen ihrer ursprünglichen Kaufentscheidung mehr Kapital beisteuern, kann der Club zusätzliche Immobilien im Vorfeld ihres Übernahmeplans erwerben. Diese zweite Option erhöht nicht nur die Verfügbarkeit, sondern ermöglicht dem Club auch, seine Immobilienbestände zu vergrößern. Langfristig gesehen können die Zielklubs ihre Gewinne maximieren, wenn sie verkaufen, während die Marktbedingungen günstiger sind. Dadurch werden auch mehr Häuser und Reiseziele hinzugefügt, was stärkere zukünftige Verkäufe ermöglicht. Kauf besserer Immobilien: Jeder Club hat einen Zielwert, den er für seine Mitglieder kauft. Wenn ein Club in der Regel 4 Millionen US-Dollar Wohnungen kauft, kann er möglicherweise vorübergehend seine Kaufkraft erhöhen und Immobilien im Wert von derzeit 4,5 bis 5 Millionen US-Dollar erwerben. Dies ermöglicht dem Club, Häuser zu kaufen, die näher am Strand oder Skilift sind, geräumiger und atemberaubender als ihre anderen Immobilien. Verringerung ihres Schulden-Service: Während beide der oben genannten Optionen die Reiseoptionen des Mitglieds stärken, kann ein schlechter Immobilienmarkt auch die finanzielle Sicherheit des Clubs stärken. Die Einlagen der Mitglieder werden durch den Immobilienbesitz des Clubs gestützt. Viele Zielclubs kaufen ihre Häuser nicht direkt, sondern verschulden sich zwischen 40% und 70% des Immobilienwerts, um die Transaktion abzuschließen. Erhalten Clubs mehr Mitgliedereinlagen pro Haus, können sie ihre Anzahlung erhöhen und das Kredit-zu-Wert-Verhältnis senken. Diese verringerte Verschuldung verbessert die Bilanz des Clubs und damit die Einlagensicherheit der Mitglieder. Das älteste Investment-Mantra lautet "buy low, sell high". Das Zielklubmodell basiert auf dieser Idee. Während niedrigere Immobilienwerte den Wert des Gesamtportfolios des Clubs vorübergehend verringern, erhöht es letztlich die langfristige Nachhaltigkeit des Clubs und produziert hochzufriedene Mitglieder. Die Veras Group ist die einzige unvoreingenommene Nachrichtenagentur des Clubs und Maklerfirma. Als unser Kunde begleiten wir Ihren Einkauf von Anfang bis Ende: individuelle Revisionen Ihrer Reisebedürfnisse, uneingeschränkter Zugang zu unseren Fachberatern, Insidertipps von Branchenveteranen, aufschlussreiche Due-Diligence-Unterstützung, gründliche Clubvergleiche und Differenzpunkte und das Beste verfügbare Konditionen für Ihre Mitgliedschaft, alles kostenlos für Sie. Bitte wenden Sie sich an einen unserer Zielclubberater unter 877-VERAS-07 oder 970-449-4680, um mehr über die Branche, bestimmte Clubs und unseren Service zu erfahren oder besuchen Sie unsere Website [http://www.TheVerasGroup.com] uns: wir kennen den Weg.