alles, was du wissen wolltest über golf - fast.

Eine gute Auswahl an Golfschlägern ist die Waffe der Wahl für den fortgeschrittenen Golfer. Ein komplettes Set besteht aus mindestens einem Fahrer, Fairwayhölzern (die jetzt Metallhölzer sind), Eisen und einem Putter. Einige Klubs in den letzten Jahren sind durch hybride Golfschläger ersetzt worden, um längere Eisen und Fairwaymetallholz zu ersetzen. Es gibt eine Entität, die als die USGA oder die United States Golf Association bekannt ist. Diese Gruppe bestimmt die Regeln des Golfsports, einschließlich der Anzahl der Golfschläger, die in einer Runde Golf verwendet werden können. Diese Grenze ist vierzehn Golfschläger. Normalerweise hätte der Standardgolfer einen Fahrer, einen Putter, drei Keile, sieben Eisen und zwei Fairwayhölzer in seiner Golftasche. Die Kombination von Golfschlägern ist so vielfältig wie Golfspieler. Hybrid-Golfschläger haben damit begonnen, einige der längeren Golf-Eisen und Fairway-Hölzer in der Golftasche zu ersetzen. Der Driver ist der Club, der der am meisten Golfspieler bevorzugte Golfclub ist, obwohl er normalerweise nicht an jedem Loch verwendet wird. Der Driver Golf Club ist der längste Golfschläger mit dem größten Kopf am Ende des Schaftes. Dies ermöglicht dem Golfer, den Golfball mit der größten Entfernung, aber nicht immer mit der größten Genauigkeit zu treffen. Regeln regeln die Größe des Schlägerkopfes. Der Golfschlägerfahrer wird der teuerste Einzel-Golfschläger in der Golfer-Tasche sein. Golfschläger mit Markenzeichen werden zwischen $ 200 und $ 400 kosten. Discount Golf Club Fahrer können für rund $ 100 oder noch weniger gekauft werden. Die Fairwayhölzer haben Schlägerköpfe, die etwas lotrechter als der Fahrer sind und für lange Schläge verwendet werden, wenn der Ball auf dem Boden liegt. Die Schlägerköpfe waren früher aus Holz, heute sind es hauptsächlich Metall. Fairwayhölzer werden normalerweise von $ 150 bis $ 300 verkauft. Sie können große Einsparungen mit Clone Golf Woods, die zu einem erheblichen Preisnachlass gegenüber Name Marke Golf Holz zu realisieren. Hybride Golfschläger haben einen großen Einstieg in die Welt der Golfschläger gemacht. Sie sind sehr vielseitige Golfschläger, die anstelle von langen Eisen und Fairwayhölzern verwendet werden. Hybrid-Golfschläger kombinieren die besten Eigenschaften des Fairway-Holzes und der langen Eisen. Mit dieser Vielseitigkeit können sie fast überall auf dem Golfplatz eingesetzt werden. Preise für hybride Golfschläger laufen ähnlich wie Treiber, aber Diskont-hybride Golfschläger sind verfügbar zusammen mit klonartigen und knockoff-hybriden Golfschlägern. Golf-Eisen sind die Essenz einer Reihe Golfschläger. Zwei Drittel der Schüsse in einer normalen Golfrunde werden ein Eisen verwenden. Eisen werden verwendet, um den Golfball aus Entfernungen von 125 Yards bis 225 Yards zu schlagen. Jedem Eisen ist eine Zahl zugeordnet, die auf dem Loft-Winkel des Schlägerkopfes basiert. Das 9-Eisen hat die meisten Loft, einen kürzeren Schaft und wird verwendet, um kurze, hohe Schüsse zu treffen. Ein 2-Eisen hat sehr wenig Loft, einen längeren Schaft und wird verwendet, um niedrige, lange Schläge zu treffen. Golfschlägerkeile können Teil des Golfschläger-Eisensatzes sein. Normale Golfschlägerkeile enthalten einen Pitching Wedge, den Sand Wedge und verschiedene Lofts von Lob Wedges. Diese Golfschlägerkeile werden für Schläge verwendet, die sich im Umkreis von 100 Metern oder näher am Grün befinden. Diese Aufnahmen werden manchmal als Geldschuss bezeichnet, weil sie dich sehr nah an die Nadel bringen sollten. Die Anzahl der vom Golfer getragenen Keile hängt von ihrem jeweiligen Golfspiel und ihren Stärken und Schwächen ab. Der Golfer hat die Wahl zwischen 2 Haupttypen von Golfschlägereisen. Für den erfahreneren Golfer sind geschmiedete Eisen verrückt nach Präzision und ermöglichen eine leichtere Formgebung von Schlägen für Draws und Fades. Cavity-Backgolf-Eisen haben einen größeren Sweetspot und sind bei außermittigen Schlägen fehlerverzeihender und bieten geradere Schläge. Eine Reihe von Golf-Eisen, bestehend aus 2 bis 9, ein Sandkeil und ein Pitching-Keil, würde im Preis von $ 250 bis über $ 1.500 reichen. Discount-Golf-Eisen können große Einsparungen bieten und werden manchmal als Golfschläger oder Golfschläger geklont. Der letzte und vielleicht wichtigste Golfclub ist der Putter. Der Putter ist auch als "Geldclub" bekannt, weil es der Schläger ist, der den Ball in das Loch klopft. Der Zweck des Putters ist es, den Ball zu rollen, so dass es keinen Schlag auf den Schlägerkopf gibt. Der Putter hat sich in den letzten Jahren durch den wichtigsten Golfschläger verändert. Die Größe und Form des Putterkopfes gibt es in vielen verschiedenen Varianten. Die Schaftlänge kann auch sehr kurz oder sehr lang sein und irgendwo dazwischen. Herkömmliche Putter, Belly Putter, Mallet Putter - die Auswahl scheint endlos. Golfschläger Putter haben auch eine breite Palette von Preisen, von etwa 20 bis 300 Dollar. Kevin ist der Ehemann von Becky und der Vater von 2, Nicholas und Kirsten. Er ist ein begeisterter Sportfan und vor allem ein guter Kerl. Er hat seine Liebe für Sport und entwickelt Websites, die diese Liebe zum Sport für andere anbieten. Http://www.GolfClubsHome.comhttp: //collectiblesport.com/golfmemorabilia